1. Österreichische Mölkky Meisterschaft (Alpencup)

Am 26. September fand die 1. Österreichische Mölkky Meisterschaft in Innsbruck. Von insgesamt neun Teams aus Erlangen gingen zwei Teams von uns an den Start. Unsere Mädels (Christin & Susi) hatten leichte Startprobleme. Gründe hierfür sind noch nicht bekannt. Man munkelt, die Ursache läge an starker Unterbier-Versorgung. Leider setzte sich das Tief bis ans Ende des Turniers fort. Erst im Kellerduell fanden sie in ihre Form zurück und verhinderten das Abrutschen auf den letzten Platz.

Ganz Anders hingegen begann es für unsere Gorillas (Olli und Andi), die mit Frühstücksbier direkt das sichere Händchen fanden. Der Gruppensieg kam dennoch überraschend. Andi, der erst seinen zweiten Mölkky Einsatz hatte, erlang im Verlauf der Gruppenphase immer mehr Sicherheit. So waren auch die ersten beiden K.O. Runden (jeweils 3:0) kein Problem für die Jungs. Erst im Halbfinale wurde den Beiden bewusst, dass sie jetzt eine Chance aufs Treppchen hatten. Der Überraschungsgegner aus Erlangen (Sabine und Anita) bewies sich als starker Gegner (was sie im kleinen Finale mit einem dominanten 3:0 Sieg auch deutlich bewiesen) konnten aber einen 2:0 Rückstand nicht wieder einholen. Im Finale gegen die ehemaligen Weltmeister (Suvi & Anton) standen dann unsere Chancen eher gering. Das Händchen auf kurze Distanz von Andi und die Sicherheit auf weiter Distanz von Olli sorgte aber für eine Überraschung. Und so stand es nach kurzer Zeit auch im Finale 2:0. Diese Führung ließen sich die Jungs nicht mehr nehmen und holten den Sieg und somit den Wanderpokal der 1. Österreichischen Mölkky Meisterschaft mit einem Endstand von 3:1.  Abschließend bedanken wir uns für die tolle Organisation und das schöne Wochenende in Innsbruck.

 

Advertisements